Eine Schülerpraktikantin berichtet…

VORWORT

Bei uns im Hause ist immer etwas los: Durch Termine mit Kunden und Dienstleistern führt man viele interessante Gespräche und lernt neue Gesichter jeden Alters kennen. Die letzten drei Wochen hatten wir das Vergnügen, ein noch sehr junges Gesicht in unseren Kreis mit aufzunehmen…

…wieso, weshalb, warum, erzählt euch das Gesicht aber lieber selbst:

20171117_143753_b.jpg

„Mein Name ist Alessia, ich bin 14 Jahre alt und gehe auf die Mendelssohn-Bartholdy-Schule Gesamtschule in Sulzbach am Taunus in die 9. Klasse. Bestandteil dieses Schuljahres war unter anderem ein 3-wöchiges Pflichtpraktikum in einem Betrieb unserer Wahl. Ziel dessen ist es, in die Berufswelt hinein zu schnuppern, um schon einmal einen Blick Richtung Zukunft zu wagen: Was will ich eigentlich werden, wenn ich groß bin?

Ich interessiere mich sehr für den Bereich Grafikdesign und mag es, mit den verschiedenen Programmen, wie Photoshop, Excel oder Word, am PC zu arbeiten. Da auch die Themengebiete Messebau – und planung meine Neugierde weckten, war die Projektagentur omnia concepts in Bad Homburg die perfekte Anlaufstelle.

MEINE AUFGABEN

Überrascht und gefreut hat mich das Vertrauen, das mir die Mitarbeiter nach der kurzen Zeit bereits schenkten. So konnte ich auch Aufgaben übernehmen, die eine hohe Verantwortung mit sich bringen, wie zum Beispiel das Schreiben von Rechnungen, Versandaufträgen und Auftragsbestätigungen.

Nachdem ich einen Crashkurs in Photoshop bekam, durfte ich mich kreativ austoben und ein Wohnzimmer umdekorieren/ neu einrichten, was mir ziemlich viel Spaß gemacht hat. Hier das Vorher/Nachher-Bild:

Wohnzimmer_Original.jpg

Wohnzimmer_bearbeitet.jpg

Doch saß ich nicht nur im Büro, sondern half auch in der Werkstatt beim Konfektionieren von Roll-Ups und Ständen. Außerdem habe ich einen Tag lang im Lager verbracht und dort eine Inventur durchgeführt, indem ich Ware ordnete, sortierte, fotografierte und zählte. In der Logistik durfte ich sogar mithelfen, einen Webshop für einen Kunden auszubauen.

IMG_3764bearbeitet.JPG

Wir hatten aber nicht nur im Haus etwas zu tun. Unter anderem bin ich mit zum Zoll gefahren, um Papiere abstempeln zulassen und auch in die Stadt, um Materialien für Kunden zu besorgen.

Zusätzlich zu all diesen Aufgaben, bekam ich gleich zu Beginn des Praktikums zwei Dauerprojekte, die ich in den drei Wochen erledigen sollte. In einem davon ging es darum, Inhalte für einen Mitarbeiter-Adventskalender der Firma zu auszuwählen und diesen am Ende zu befüllen.  Die andere Daueraufgabe war es, diesen Blog-Post hier zu schreiben. So hatte ich immer etwas zu tun, auch wenn mal keine andere Aufgabe für mich anstand.

FAZIT

Mir hat das Praktikum sehr gut gefallen, da es ziemlich abwechslungsreich war. Ich durfte jede Abteilung durchlaufen und eigenständig mitarbeiten – dabei wurde es nie langweilig. Ich kenne mich jetzt etwas mit Photoshop aus und kann auch besser mit Word und Excel umgehen als zuvor. Am besten fand ich das Arbeiten in der Werkstatt, da man dort nicht nur Geschick, sondern auch Kreativität beweisen muss. Noch bin ich mir nicht sicher, ob ich so etwas später einmal beruflich machen möchte, doch war es ziemlich interessant, die Strukturen innerhalb einer Agentur kennen zu lernen und dahingehend Erfahrungen zu sammeln.“

SCHLUSSWORT

20171117_144552_b.jpg

Nicht nur für Alessia, sondern auch für uns waren die letzten 3 Wochen eine interessante Erfahrung. Es ist spannend, unsere Agentur durch die Augen eines jungen Mädchens zu sehen. Wir hoffen, dass wir Alessia in den letzten drei Wochen einen kleinen Einblick in die Berufswelt geben konnten und wünschen ihr alles Liebe für die Zukunft!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s