Regional Aktiv – Laugenstangen für den guten Zweck

Mit freundlicher Unterstützung eines unserer Kunden verteilten wir in der vergangenen Woche 2850 gefrorene, fertig gebackene und gebutterte Laugenstangen an gemeinnützige Organisationen in Frankfurt.

Die Arche e.V.

850 Stück lieferten wir an das Kinderprojekt Arche e.V.. An zwei Frankfurter Standorten bietet der Verein Kindern zwischen 6 und 12 Jahren Wochentags nach der Schule kostenlos ein warmes Mittagessen sowie ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gestaltet ein vielseitiges Programm mit Workshops, wöchentlichen Kinderpartys, Geburtstagsfesten und Ausflügen. Ein Teil der Laugenstangen wird bei den eigens von der Arche ausgerichteten „Bundesjugendspielen“ an die Teilnehmer verteilt. Den Rest werden die Kinder im Laufe der nächsten Wochen als Snack zwischendurch bekommen.

Als wir mit den 31 Kartons fertig gebackener, gefrorener Laugenstangen am Arche-Standort Nordweststadt eintrafen, wurden wir von einer Horde fröhlicher Kinder begrüßt, die uns voller Enthusiasmus dabei halfen, die Ware zu entladen und in die Tiefkühltruhe der Arche einzuräumen. Ein paar Eindrücke der Aktion gibt es hier:

omnia concepts bei der Arche Frankfurt

 

 

 

 

 

 

 

 

Frankfurter Tafel e.V.

„Wenn man alle Lebensmittel der Welt gerecht verteilen würde, müsste kein Mensch Hunger leiden“, sagt Frank Laufenberg, Logistik- und Fuhrparkleiter der Frankfurter Tafel. Genau das hat sich der Verein zur Aufgabe gemacht: Lebensmittel von dort, wo es sie im Überfluss gibt, dorthin bringen, wo es zu wenig gibt. Monatlich versorgt der rein durch Spenden finanzierte Verein rund 20.750 bedürftige Menschen in Frankfurt und Offenbach mit Lebensmitteln. Tagtäglich sind mindestens 24 Helfer damit beschäftigt, gespendete Lebensmittel an die elf Ausgabestellen zu verteilen, wo daraufhin Tüten für die Bedürftigen gepackt werden. Die 2000 gebutterten Laugenstangen, die wir einige Tage nach unserem Besuch bei der Arche zur Frankfurter Tafel im Frankfurter Osten brachten, waren schon nach drei Tagen vollständig verteilt.

tafelausgabe-merianplatz_2011-03

Wir haben nur einen kleinen Teil zu dem beigetragen, was Mitarbeiter gemeinnütziger Organisationen deutschlandweit tagtäglich auf die Beine stellen um Menschen zu helfen, für die ausreichende Ernährung, Sicherheit und ein Dach über dem Kopf keine Selbstverständlichkeit ist. Doch viele Teile ergeben ein Ganzes und bieten Organisationen wie der Arche und der Frankfurter Tafel die Ressourcen, die es ihnen ermöglichen, durch ihre Tätigkeit einen wertvollen Beitrag in unserer Gesellschaft zu leisten. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die gemeinnützigen Vereine in unserer Region mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s